Goya

Wir gründeten das Unternehmen 1994 mit vier Partnern aus vier verschiedenen Ecken der Welt und nannten es Quatro. Zunächst wollten wir nur bessere Boards für uns selbst herstellen, aber noch vor Ende des Jahres hatten wir 7 der 10 besten Fahrer im Weltcup auf unseren Boards.

Quatro blieb die Custom Board Marke, die das erste Vacuum Sandwich, CNC Shapes, Quad Fins und das Board mit den meisten Undercover Wave World Titeln entwickelte.

Zehn Jahre später, im Jahr 2004, brachten wir Goya Windsurfing auf den Markt, die voll integrierte Windsurfing-Marke, von World Cup Wave bis hin zu Freeride- und Einsteigerboards, Segeln und Komponenten. Heute ist Marcilio der einzige Fahrer an der Spitze der Wave-Tour, der für seine Wettkämpfe die gleichen Modelle aus dem Regal verwendet, die auch unsere Kunden fahren.

Weitere zehn Jahre später, im Jahr 2014, starteten wir KT Surfing. Unsere Surfer wollten ihr eigenes Ding, ihre eigene Geschichte, also sind Quatro, Goya und KT jetzt alle Marken unter dem Dach von Forward Maui. Warum wir das tun? Weil wir es zu sehr lieben, wir wollen, dass die Leute das erleben, was wir fühlen, wenn wir surfen. Gute Ausrüstung verändert das Erlebnis eines Sports als Ganzes, und eine Kultur mit unseren Werten zu schaffen ist unser Traum, das ist unsere Art, das Beste von uns in die Welt zu bringen.

Filter
Position
Produkt Name
Preis
Sonderangebot
Hersteller
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste
Artikel 1-16 von 53
8
12
16
Seite
Filter
Position
Produkt Name
Preis
Sonderangebot
Hersteller
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste
Artikel 1-16 von 53
8
12
16
Seite
To Top